Großzügige Spende für die Orangerie

12.12.2016

Auch in diesem Advent wurde die Orangerie von ZIK wieder von treuen Unterstützern mit Spenden bedacht.

 
 
Orangerie-Leiterin Nicola Nieboj freut sich über die Spendezoom

Während ihrer Adventsfeier am 4. Dezember 2016, auf Beschluss während der vorangegangenen Adventsvesper, verteilten die Mitglieder des internationalen Ordens der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz ihre diesjährigen Spenden an zahlreiche Einrichtungen.

Unsere Orangerie durfte dabei erneut eine beachtliche Unterstützung entgegennehmen: 1.000 Euro.

Nicola Nieboj, Leiterin der Orangerie, freut sich darüber sehr, gemeinsam mit ihrem Team: „Diese unerwartete Zuwendung trägt dazu bei, dass wir nun eine gemütliche Sitzecke für unseren Gastraum anschaffen können!“

 
 
 
Danke für die neue Sitzeckezoom

Gesagt – getan: schon kurze Zeit später konnte die neue Sitzecke aufgestellt werden und lädt seither zum gemütlichen Verweilen in der Orangerie ein.

Die in Berlin seit mehr als zwanzig Jahren aktiven Kämpferinnen und Kämpfer für Toleranz und Aids-Prävention - ein gemeinnütziger Verein - sammeln in jedem Jahr Geld.

„Die eingenommenen Spenden gehen zu 100% an entsprechende Hilfsprojekte, wie z. B. an Pluspunkt, Hospiz Tauwerk e. V., ZiK oder die Kita Fuggerstraße“ - so beschreiben sie selbst die Ausrichtung ihrer Spendenaktionen.

Unser „Haussegen“zoom
 
 

Den wunderbaren Schwestern und allen Einzelspender:innen, die auch in diesem Jahr wieder zu einer solch wertvollen Unterstützung unserer Arbeit beigetragen haben, sagen wir unseren sehr herzlichen Dank!

 
 
 

Weitere Meldungen

 
 

Aufnahmewunsch

 
 

Geschäftsleitung

 
 

Stellenangebote

Unsere Videos

Abonnieren

Unsere Facebook-Seite mit News und Stellenangeboten

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 

 
 

© 2013 - 2022
ZIK – zuhause im Kiez gGmbH
Perleberger Straße 27
10559 Berlin-Mitte

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft