Erste Bewohner*innen in R131

02.08.2019

Nach mehrjähriger Bauzeit konnten nun die ersten Bewohner*innen in der Reichenberger Straße 131 einziehen.

Betreuerin im Apartment

Die geräumigen Apartments verfügen über eigene Bäder und je nach Belegungsart auch über eine eigene Küchenzeile. 

Hier haben erste chronisch kranke und pflegebedürftige Bewohner*innen ein neues und geschütztes Zuhause gefunden.

Bewohner im Apartment

Jede*r kann die eigenen Einrichtungsgegenstände verwenden.

Die Bäder der Apartments sind sämtlich barrierefrei ausgestattet.

Barrierefreie Ausstattung

Für Mahlzeiten und für sonstige Begegnungen stehen in allen Etagen Gemeinschaftsräume bereit.

Gemeinschaftsraum

Belegung je nach Pflegebedarf

In der 1. und 2. Etage bieten wir das Betreute Wohnen mit je neun behindertengerechten Apartments mit eigener Küchenzeile und barrierefreiem Duschbad an. Diese Apartments sind besonders geeignet für Menschen mit mindestens Pflegegrad 1 und gleichzeitigem Bedarf an psychosozialer Betreuung (Eingliederungshilfe). 

Im 3. und 4. Stock befinden sich zwei Pflege-WGs für Menschen mit einem hohen Pflegebedarf ab Pflegegrad 3.

Mahlzeiten im Essraum und auf der Terrasse

Hier wird immer wieder Hilfestellung erforderlich, ob bei den Mahlzeiten oder auch bei der Körperpflege.

Pflegebad

Dazu wurden entsprechende Bäder angelegt, die auch über Hebeeinrichtungen verfügen.

Die FELIX Pflegeteam gGmbH arbeitet als ambulanter Pflegedienst und ist spezialisiert auf Menschen mit psychischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, HIV und anderen chronischen Erkrankungen.

Haus R131 von der Straße aus gesehen

Ein Konzept, für das zunehmend Bedarf besteht

Die Wohn- und Pflegeeinrichtung R131 bietet insbesondere jüngeren Menschen mit vorübergehendem oder dauerhaftem Pflegebedarf ein Zuhause und bedarfsgerechte Pflege. 

Der Schwerpunkt liegt dabei in der Versorgung von Menschen mit 

  • chronischer Erkrankung, insbesondere HIV und Aids,
  • Sucht- oder psychiatrischer Erkrankung,
  • onkologischen und demenziellen Erkrankungen.

ZIK gGmbH und FELIX Pflegeteam gGmbH verfügen bereits über eine langjährige Erfahrung mit diesem Versorgungsmodell. 

In der R131 bieten wir nun gemeinsam unter einem Dach

  • die individuelle psychosoziale Unterstützung und bedarfsgerechte Pflege, 
  • ein eigenes Zimmer in der Pflege-WG oder ein eigenes Apartment, 
  • eine Essensgruppe in den Gemeinschaftsküchen der Pflege-WG, in der eine Pflegekraft nach den Wünschen der Teilnehmer*innen frisch kocht, und 
  • eine 24-Stunden-Präsenz im Haus durch das FELIX Pflegeteam.

 
 

Weitere Meldungen

  • 18.02.2019  Aus dem Leben gerissen

    Aus dem Leben gerissen
    Wir trauern um Hubert Jenner, der uns als Mensch und mit seiner Stiftung Lebensfarben so viel Gutes gegeben hat.
  • 14.12.2018  Großzügige Spende für die Orangerie

    Großzügige Spende für die Orangerie
    Auch in diesem Advent wurde die Orangerie von ZIK wieder von treuen Unterstützern mit Spenden bedacht.
  • 07.12.2018  Spendenaktion 2018: Kurzreisen

    Spendenaktion 2018: Kurzreisen
    Auch 2019 möchten wir unseren Bewohner*innen eine kurze Erholungsreise ermöglichen.
  • 01.12.2018  Gesundheitsminister zu Besuch

    Gesundheitsminister zu Besuch
    Am Vorabend des Welt-Aids-Tages besuchte Bundesminister Jens Spahn unsere Einrichtung R129 und die Orangerie.
  • 11.10.2018  Aus dem Leben gerissen

    Aus dem Leben gerissen
    Wir trauern um Margarita Hartmann, Mitglied der Teams „Bornemannstraße“ und „Wartenberger Straße“.
 
 

Kontakt zu ZIK

 
 
 
 

Stellenangebote

Unsere Videos

Abonnieren

Unsere Facebook-Seite mit News und Stellenangeboten

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 

 
 

© 2013 - 2019
ZIK – zuhause im Kiez gGmbH
Perleberger Straße 27
10559 Berlin-Mitte

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft