Fachtag zur Teilhabe

10.09.2019

Im Herbst dieses Jahres wird „ZIK – zuhause im Kiez“ 30 Jahre alt. Dies ist für uns ein Anlass, darüber nachzudenken, wie wir den mit der Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) sich verändernden Bedingungen zukünftig gerecht werden können.

Teilhabe - mehr oder weniger?!?

 
 

Diese Frage wollen wir im Rahmen eines öffentlichen Fachtags diskutieren:
am

Mittwoch, 30. Oktober 2019.

Dazu erwarten wir Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung sowie fachliche Expertise aus der Wissenschaft.

Probleme verorten, Lösungen entwerfen

 
 

Auf dem Podium soll - nach entsprechenden Impulsen - diskutiert werden, wie Teilhabe vor dem Hintergrund des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) für Sucht- und psychisch kranke Menschen gelingen kann.

Fachtag 2013
 

Kalle Krott, Fachlicher Leiter der ZIK gGmbH, zur Ausrichtung des Podiumsgesprächs:

„Wir freuen uns auf kreative Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Fachtags. Wir haben einen Fragenkatalog zusammengestellt, der an diesem Tag bearbeitet werden soll:

  • Was bedeutet die Umsetzung des BTHG für Menschen mit Sucht-, psychiatrischen Erkrankungen, die zudem womöglich von Wohnungslosigkeit betroffen waren oder sind?
  • Wie niedrigschwellig wird der Zugang der Leistungsberechtigten in das Hilfesystem gestaltet?
  • Wie wird gerade bei dieser Zielgruppe die Beteiligung der Leistungserbringer bei der Bedarfsermittlung sichergestellt?
  • Und wie können vorhandene Teilhabe-Barrieren – worunter auch der Zugang zu bezahlbarem Wohnraum fällt – abgebaut werden?

Erfreulicherweise ist das Interesse so groß, dass wir Ihnen keinen Platz und keine Anmeldung mehr anbieten können.

Wir berichten aber hier im Nachhinein, wie diese Fragen mit Entscheidungsträger:innen aus Politik, Fachöffentlichkeit und Verwaltung diskutiert wurden.

Weitere Meldungen

  • 11.06.2021  Hauptstadtzulage auch für soziale Träger!

    Hauptstadtzulage auch für soziale Träger!
    Beschäftigte des Landes Berlin und der landeseigenen Betriebe erhalten seit acht Monaten eine sogenannte Hauptstadtzulage und damit 150 Euro monatlich mehr Gehalt.
  • 29.03.2021  Unsere Forderung an die Politik in Berlin

    Unsere Forderung an die Politik in Berlin
    Die Betriebsräte, Mitarbeiter:innen, Mitarbeiter:innenräte und Geschäftsführer:innen der Drogen- und Suchthilfe in Berlin fordern eine Anpassung der Gehälter an das Lohnniveau des Öffentlichen Dienstes Berlin – somit auch wir.
  • 04.12.2020  10. Weihnachtsspendenaktion

    10. Weihnachtsspendenaktion
    Ein neues Wohnzimmer für die Pankstraße!
  • 30.04.2020  ZIK im Corona-Modus

    ZIK im Corona-Modus
    Einblicke nach sechs Wochen Ausnahmezustand
  • 04.12.2019  Spendenaktion 2019: Kurzreisen

    Spendenaktion 2019: Kurzreisen
    Auch 2020 möchten wir unseren Bewohner:innen eine kurze Erholungsreise ermöglichen.
 
 

Aufnahmewunsch

 
 

Geschäftsleitung

 
 

Stellenangebote

Unsere Videos

Abonnieren

Unsere Facebook-Seite mit News und Stellenangeboten

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 

 
 

© 2013 - 2021
ZIK – zuhause im Kiez gGmbH
Perleberger Straße 27
10559 Berlin-Mitte

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft