Abschied von Robert Kliem

14.11.2019

Viele Weggefährt*innen kamen am 14. November 2019 zusammen, um ihre Gedanken und Gefühle nach dem Tod von Robert Kliem miteinander zu teilen.

Gedenken an Robert Kliemzoom

Mehr als 200 Menschen, mit denen Robert verbunden war, kamen zu unserer Trauerfeier in die Orangerie: Kolleg*innen, auch manche ehemalige Kolleg*innen, zahlreiche Weggefährt*innen und Freund*innen, seine Familie, darunter sein Mann, Vertreter*innen der Organschaftsträger und vom Paritätischen, aus Arztpraxen, von der BAH, DAH, Fixpunkt…

Mehr als 200 Trauerndezoom

Ein bewegendes Zusammenkommen

Berührende Ansprachen kamen von drei Kolleginnen, sehr emotionalen Dank drückten einige Klient*innen aus und es gab viele Gespräche zwischen Menschen, deren Leben von Robert geprägt bleiben.

Tamir, der in der Orangerie mitarbeitet, trug sein bewegendes Lied bei:

Liedtextzoom

Die Abschiedsfeier wurde von Klaviermusik umrahmt.

Robert Kliem hat uns unbezweifelbar geprägt – und verbunden.

Nachruf

Robert Kliem kam 1993 zu ZIK und hat seitdem Tausende Wohnungen vermittelt und unzähligen Menschen ein Zuhause gegeben. „Housing first“ – dass wir den Menschen zuallererst ein Dach über dem Kopf geben müssen – davon war er aus tiefstem Herzen überzeugt.

Er war immer streitbar und hat für seine Positionen gekämpft, nach innen und nach außen. Und es ging ihm besonders nahe, als dieser Arbeitsansatz durch Vorgaben der Berliner Verwaltung und auf dem immer enger werdenden Wohnungsmarkt nicht mehr so einfach realisierbar war wie in früheren Jahren.

Kein anderer Kollege hat uns und unsere Arbeit so sehr geprägt. Ohne ihn wäre ZIK längst nicht so stark gewachsen und hätte nicht die heutige Bedeutung erlangt. Robert war immer pragmatisch, lösungsorientiert und dabei unglaublich schnell.

Sein enormes Gedächtnis war für uns verblüffend – vor allem, wenn es um Namen, Gesichter und Biografien unserer Bewohner*innen ging.

Er kannte alle Klient*innen und Kolleg*innen persönlich, war aber auch weit darüber hinaus bestens vernetzt mit Hausverwaltungen, Vermietern und Partnern in der Aids- und Suchthilfe.

Robert war mein Anleiter, als ich 1993 als Praktikant bei ZIK anfing, und er begleitete ebenfalls viele andere von uns beim beruflichen Einstieg. So hat er manchen Lebensweg bei ZIK geprägt. Und auch das gehörte zu ihm: seine Liebe zur Musik und seine Großzügigkeit.

Er war immer auch die Seele, das Herz und ein Stück der Identität von ZIK. Unser „Mr. ZIK“ sozusagen…

Nun fehlt er uns allen. In unseren Gedanken und Gefühlen erleben wir Trauer und Dankbarkeit zugleich. 

Robert Kliem bleibt unvergessen.

Martin Hilckmann
Geschäftsführer 

Weitere Meldungen

  • 30.04.2020  ZIK im Corona-Modus

    ZIK im Corona-Modus
    Einblicke nach sechs Wochen Ausnahmezustand
  • 04.12.2019  Spendenaktion 2019: Kurzreisen

    Spendenaktion 2019: Kurzreisen
    Auch 2020 möchten wir unseren Bewohner*innen eine kurze Erholungsreise ermöglichen.
  • 30.11.2019  Teilhabe: viele Fragen bleiben offen

    Teilhabe: viele Fragen bleiben offen
    Mehr als 300 Interessierte waren zum Fachtag 2019 gekommen. Dabei wurde erkennbar, dass mit der Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) viele Träger sozialer Einrichtungen noch ungelöste Fragen haben.
  • 06.11.2019  Aus dem Leben gerissen

    Aus dem Leben gerissen
    Wir trauern um Robert Kliem, Leiter des Teams Sozialmakler.
  • 10.09.2019  Fachtag zur Teilhabe

    Fachtag zur Teilhabe
    Im Herbst dieses Jahres wird „ZIK – zuhause im Kiez“ 30 Jahre alt. Dies ist für uns ein Anlass, darüber nachzudenken, wie wir den mit der Einführung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) sich verändernden Bedingungen zukünftig gerecht werden können.
 
 

Kontakt zu ZIK

 
 
 
 

Stellenangebote

Unsere Videos

Abonnieren

Unsere Facebook-Seite mit News und Stellenangeboten

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 

 
 

© 2013 - 2020
ZIK – zuhause im Kiez gGmbH
Perleberger Straße 27
10559 Berlin-Mitte

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft