Zum Video

Betreutes Wohnen

Aufgrund ihrer gesundheitlichen und psychischen Belastungen sind viele unserer Bewohnerinnen und Bewohner auf ein Betreuungsangebot angewiesen. 

Über die Wohnung hinaus bieten wir ihnen daher psychosoziale Betreuung, zum Beispiel in Form von Einzelgesprächen, Krisenintervention oder sozialrechtlicher Beratung. 

Größtmögliche Eigenständigkeit erlangen

Wohnen - und Betreuung nach Bedarfzoom

Unsere Ziele sind dabei die dauerhafte Vermeidung von Obdachlosigkeit, die Wiedereingliederung in das gesellschaftliche Leben und die Befähigung zu einer eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Lebensführung.

 
Lebensmittelhilfe von der „Berliner Tafel“zoom

Unsere Klient*innen wohnen einzeln oder in Gruppen, je nach Bedarf. Für ihre persönliche Lebensführung finden sie auch Unterstützung durch Kontakte mit anderen Betroffenen, zum Beispiel bei der Lebensmittelverteilung der Berliner Tafel.

 
Imkern lernenzoom

Die Freizeitangebote unserer Einrichtungen tragen zur selbstbestimmten Weiterentwicklung der Bewohner*innen bei. Sie sind offen für alle, die von der jeweiligen Einrichtung betreut werden.

 

Unterschiedliche Formen

Entsprechend den persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten kann das Betreute Wohnen angeboten werden als

Das Betreute Wohnen richtet sich an Menschen mit HIV, Aids und/oder chronischer Hepatitis C, die umfassende psychosoziale Unterstützung benötigen, um ein selbständiges Leben in der eigenen Wohnung führen zu können. Grundlage der Betreuung sind die §§ 53 f. bzw. 67 f. SGB XII.

Eine Stippvisite

Eindrücke von der Arbeit sowie Gespräche mit einem Hepatitis-C-Betroffenen und Mitarbeitern (Dauer: 3 Min. 33 Sek.)

 
 

Kontakt zu ZIK

 
 
 
 

Stellenangebote

Unsere Videos

Abonnieren

Unsere Facebook-Seite mit News und Stellenangeboten

 
 

RSS-Feed der News

 
 

    © 2013 - 2017
    ZIK – zuhause im Kiez gGmbH
    Perleberger Straße 27
    10559 Berlin-Mitte

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft